FUSSBALL KONGRESS: Zu Gast bei den "Gipfelgesprächen"

Herzlichen Dank an Toni Pichler für die Einladung zum FUSSBALL KONGRESS in Zürs am Arlberg. Ich war zum wiederholten Male bei diesem Kongress-Format dabei, es war allerdings meine Premiere bei den "Gipfelgesprächen", die mir extrem gut gefallen haben.

Die Veranstaltungen sind immer extrem familiär, so auch diese. Im Hotel Zürserhof von Hannes Skardarasy hatten wir zudem perfekte Bedingungen: eine tolle Unterkunft, herausragende Verpflegung, Möglichkeiten zu spaßigen Duellen im Fußballtennis, zum Skifahren und Netzwerken. Es hat mich gefreut, mich mit Kollegen aus dem Fußball und dem Sportbusiness im Allgemeinen austauschen zu können, ein wenig über den Tellerrand hinauszuschauen und mir neue Impulse zu holen.

Außerdem habe ich gerne an der Podiumsdiskussion mit Marco van Basten, Michael Oenning, Giovane Elber und Peter Stöger teilgenommen, in der es um aktuelle Trends im Fußball und die Auswirkungen der Corona Pandemie sowie des Ukraine-Krieges auf unseren Sport ging. Danke, Markus Sieger, für die tolle Moderation.

Zurück