Mittagessen mit Meisterspielern von 1966

Ich hatte am Mittwoch (5.2.) die große Ehre, mit fünf Meisterspielern von 1966 zu Mittag essen zu dürfen. Peter Grosser, Hans Reich, Hansi Rebele, Bubi Bründl und Bernd Patzke haben sich die Zeit genommen, mit mir im Löwen-Stüberl zu speisen. Eigentlich wäre die Runde noch etwas größer geworden, aber Fredi Heiß ist leider kurzfristig krank geworden und Petar Radenkovic lebt nicht in München.

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich mich mit den fünf Ex-Löwen-Spielern austauschen und nett unterhalten konnte. Das Treffen war sehr kurzweilig. Es hat mich interessiert, wie sie den Verein momentan wahrnehmen und was sie früher stark gemacht hat. Sie haben auch viele Fragen an mich gehabt. Solch ein Austausch ist wichtig, um die Kultur und die DNA des Vereins zu verstehen und diese fünf Männer haben die größte Ära des TSV 1860 München mit der Deutschen Meisterschaft und internationalen Spielen geprägt. Insofern war es eine wertvolle Zeit für mich. Daher hoffe ich, dass wir diesen Austausch in regelmäßigen Abständen fortsetzen können.

Zurück