Michael Köllner ist seit 11. November 2019 Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft des TSV 1860 München.

Vom 7. März 2017 bis zum 13. Februar 2019 war er Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft des 1. FC Nürnberg. Am 13. Mai 2018 ist er mit dem FCN in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Beim Club war er zuvor als U21-Trainer und - parallel zu seiner Tätigkeit als Profitrainer - eineinviertel Jahr als NLZ-Leiter tätig. Davor hat er unter anderem über zwölf Jahre als Koordinator beim Deutschen Fußball-Bund im Bereich Talentförderung gearbeitet. Darüber hinaus war er lange Jahre Ausbilder und Prüfer der Fußballtrainerlizenzstufen C-Lizenztrainer, B-Lizenztrainer und A-Lizenztrainer.

Mehr über mich erfahren

„Ich liebe den Fußball. Ich beschäftige mich ständig damit, das Spiel weiterzuentwickeln. Der einzelne Spieler und die gesamte Mannschaft sollen permanent besser werden.“

– Michael Köllner

Aktuelle Impressionen

Michael Köllner
Michael Köllner
Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team von Global United FC zum zehnjährigen Bestehen. Vermutlich haben Lutz Pfannenstiel und Fredi Bobic vor zehn Jahren selbst nicht gedacht, dass sich aus ihrer Initiative eine solche Erfolgsstory entwickelt.  ...
Michael Köllner
Michael Köllner
Wie schon vor etwas mehr als einem Jahr habe ich am Montag (5.10.) am Internationalen Fußball Institut (IFI) in Ismaning durch eine eintägige Präsenzveranstaltung zum Thema „Spielanalyst im professionellen Fußball“ geführt. An meinem trainingsfreien Tag hatte ich somit die Gelegenheit, mich mit 30 Studierenden von 9 bis 18 Uhr mit der Spielanalyse in den verschiedensten Facetten auseinanderzusetzen und ihnen...