Michael Köllner ist seit 11. November 2019 Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft des TSV 1860 München.

Vom 7. März 2017 bis zum 13. Februar 2019 war er Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft des 1. FC Nürnberg. Am 13. Mai 2018 ist er mit dem FCN in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Beim Club war er zuvor als U21-Trainer und - parallel zu seiner Tätigkeit als Profitrainer - eineinviertel Jahr als NLZ-Leiter tätig. Davor hat er unter anderem über zwölf Jahre als Koordinator beim Deutschen Fußball-Bund im Bereich Talentförderung gearbeitet. Darüber hinaus war er lange Jahre Ausbilder und Prüfer der Fußballtrainerlizenzstufen C-Lizenztrainer, B-Lizenztrainer und A-Lizenztrainer.

Mehr über mich erfahren

„Ich liebe den Fußball. Ich beschäftige mich ständig damit, das Spiel weiterzuentwickeln. Der einzelne Spieler und die gesamte Mannschaft sollen permanent besser werden.“

– Michael Köllner

Aktuelle Impressionen

Michael Köllner
Michael Köllner
An der Hochschule Fresenius für Management, Wirtschaft & Medien GmbH in München durfte ich am Donnerstag (24.10.) zu Gast sein und mit den rund 30 Studenten das Thema Sportbusiness aus Sicht eines Bundesligatrainers beleuchten. Leidenschaft für den Job, Führungskompetenz und Begeisterungsfähigkeit waren hier ebenso Themen, wie Belastbarkeit und die Bereitschaft, sich stetig weiterzuentwickeln. Ein Chef-Trainer...
Michael Köllner
Michael Köllner
Zu Wochenbeginn (14./15.10.) war ich in Berlin beim „SAP Sports and Entertainment Forum“ zu Gast. Die Veranstaltung, die über zwei Tage ging, war inhaltlich sehr informativ und top organisiert. Als Trainer ist es unheimlich wichtig, die Zusammenhänge von erhobenen Daten, datenbasierter Software und Fußball zu erkennen und die Vorteile zu nutzen. Es gab im Rahmen des Forums Einblicke in die Abläufe bei Vereine...