Michael Köllner ist seit 11. November 2019 Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft des TSV 1860 München.

Vom 7. März 2017 bis zum 13. Februar 2019 war er Chef-Trainer der Lizenzspielermannschaft des 1. FC Nürnberg. Am 13. Mai 2018 ist er mit dem FCN in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Beim Club war er zuvor als U21-Trainer und - parallel zu seiner Tätigkeit als Profitrainer - eineinviertel Jahr als NLZ-Leiter tätig. Davor hat er unter anderem über zwölf Jahre als Koordinator beim Deutschen Fußball-Bund im Bereich Talentförderung gearbeitet. Darüber hinaus war er lange Jahre Ausbilder und Prüfer der Fußballtrainerlizenzstufen C-Lizenztrainer, B-Lizenztrainer und A-Lizenztrainer.

Mehr über mich erfahren

„Ich liebe den Fußball. Ich beschäftige mich ständig damit, das Spiel weiterzuentwickeln. Der einzelne Spieler und die gesamte Mannschaft sollen permanent besser werden.“

– Michael Köllner

Aktuelle Impressionen

Michael Köllner
Michael Köllner
In der Zwangspause, die wir aktuell durch das Corona-Virus erleben, war ich am Samstag (14.3.) zu Gast bei "Heute im Stadion" von BAYERN 1. In der einstündigen Sendung durfte ich mich mit Moderator Uwe Erdelt über die aktuelle Situation, ihre besonderen Herausforderungen und auch ein wenig über meine Zeit beim TSV 1860 München austauschen. Herzlichen Dank an den Bayerischen Rundfunk für die nette Betreuung und d...
Michael Köllner
Michael Köllner
Ich hatte am Mittwoch (5.2.) die große Ehre, mit fünf Meisterspielern von 1966 zu Mittag essen zu dürfen. Peter Grosser, Hans Reich, Hansi Rebele, Bubi Bründl und Bernd Patzke haben sich die Zeit genommen, mit mir im Löwen-Stüberl zu speisen. Eigentlich wäre die Runde noch etwas größer geworden, aber Fredi Heiß ist leider kurzfristig krank geworden und Petar Radenkovic lebt nicht in München. Ich habe mich ...